Fucoidan ist so etwas wie ein Newcomer in der Gesundheits- und Wellnessszene. Bis vor kurzem war wenig über die Substanz bekannt, die häufig in verschiedenen essbaren Braunalgenarten wie Kombu und Wakame zu finden ist. Dank neuer Forschungen japanischer Wissenschaftler wissen wir jetzt, dass Fucoidan-Algen ein potenzieller Krebskiller sind. Frühe wissenschaftliche Studien mit Fucoidan haben gezeigt, dass es bei der Bekämpfung von Krebs nützlich sein kann, da es das Wachstum bestimmter Arten von Lymphomzellen stoppen kann.

Fucoidan ist nur einer von vielen lebenswichtigen Phytonährstoffen in Algen, die weithin als eine der gesündesten pflanzlichen Substanzen angesehen werden, die dem Menschen bekannt sind. Fucoidan ist ein sulfatiertes Polysaccharid, das natürlich nicht nur in Superstar-Algen wie Kombu und Wakame vorkommt, die in jedem Sushi-Restaurant der Welt erhältlich sind, sondern auch in weniger bekannten Sorten wie Limu Moui, Blasentang, Mozuku und Hijiki. Laut Wikipedia wurde Fucoidan auch in bestimmten anderen Meereslebewesen wie Seegurken gefunden.

Eine Studie aus dem Jahr 2005 von Asia, Miyakawa et. al. festgestellt, dass Fucoidan bestimmte Arten von Lymphomzellen tatsächlich abtöten kann. Obwohl die gesundheitlichen Auswirkungen von Fucoidan weitaus mehr Studien erfordern, bevor definitiv etwas über die krebsbekämpfende Fähigkeit der Substanz gesagt werden kann, ist dies ein ermutigendes frühes Ergebnis. Jeder, der daran interessiert ist, den krebserregenden Auswirkungen unserer verschmutzten Umwelt proaktiv entgegenzuwirken, tut gut daran, Braunalgen in seine Ernährung aufzunehmen.

Jedes Jahr entdecken Forscher immer mehr Probleme mit den sogenannten „gesunden“ Verbindungen, die unseren Lebensmitteln, Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt werden. Nehmen wir zum Beispiel den Wirkstoff Triclosan, der seit Jahren als Antiseptikum Seifen und Zahnpasten zugesetzt wird. Jüngste Studien der FDA zu Triclosan haben gezeigt, dass die Chemikalie nicht nur schädliche Bakterien abtötet, sondern auch den Hormonspiegel bei Tieren stört, was bedeutet, dass sie beim Menschen dasselbe bewirken könnte. Dies ist eine Substanz, von der die medizinische Wissenschaft zuvor festgestellt hatte, dass sie absolut sicher ist, sogar für den menschlichen Körper von Vorteil ist.

Da die meisten Nahrungsergänzungsmittel künstlich von großen Pharmakonzernen ohne besonderes Interesse am Wohlergehen der Kunden hergestellt werden, bestehen sie in der Regel hauptsächlich aus inerten Pulvern und manchmal aus Leitungswasser. Im besten Fall enthalten diese Nahrungsergänzungsmittel eine ausreichende Menge einiger ausgewählter Nährstoffe. Algen hingegen nutzt die natürlichen gesundheitlichen Vorteile von Algen, um seinen Nutzern eine Fülle gesunder Verbindungen, einschließlich Fucoidan, zu bieten. Algen gibt es seit Millionen von Jahren; Pharmaunternehmen gibt es schon seit einigen hundert. Wem vertraust Du?

Warum sollten Sie Algen-Nahrungsergänzungsmittel einem herkömmlichen, rezeptfreien Multivitaminpräparat vorziehen? In den meisten Fällen bestehen kommerzielle Multivitamine hauptsächlich aus künstlichen Zusatzstoffen, die bestenfalls eine Spur des tatsächlichen Nährstoffgehalts enthalten. Eine Algenmischung, die nur aus reinem Gemüse aus dem Meer besteht, stellt keine der Probleme dar, die mit Gesundheitsprodukten verbunden sind, deren Wirksamkeit auf künstliche Zusatzstoffe beruht. Algen, die aus sauberem Meerwasser auf der ganzen Welt entnommen werden, enthalten nur gesunde sekundäre Pflanzenstoffe wie Fucoidan, die in der Natur entwickelt wurden und für den menschlichen und tierischen Verzehr zu hundert Prozent sicher sind. Eine Mischung aus zwölf verschiedenen Algen ist eine einfache Möglichkeit für Sie, eine tägliche Dosis all dieser Nährstoffe zu erhalten, ohne Ihre Ernährung wesentlich umstellen zu müssen.

Der menschliche Körper ist zu komplex, um ihn selbst auf scheinbar unbedeutende Weise zu manipulieren. Wissenschaftler können die Folgen nicht kennen, die sich aus der Einführung bestimmter künstlicher Chemikalien in den menschlichen Verdauungstrakt ergeben könnten, was natürliche Nahrungsergänzungsmittel zur sichersten und sinnvollsten Option für den verantwortungsbewussten und gesundheitsbewussten Verbraucher von heute macht. Kapseln von Algenmischungen enthalten Hunderte verschiedener Nährstoffe, von denen jeder in genau der Menge und Form vorhanden ist, an die der Körper gewöhnt ist. Wenn Sie eine Algenmischung einnehmen, stärken Sie Ihren Körper effektiv mit einer Abwehrlinie nützlicher Chemikalien, die in verarbeiteten Lebensmitteln nicht zu finden sind – und sicherlich nicht in den meisten rezeptfreien Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln.



Source by Scott J. Kennedy

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.