Gesund essen und richtig essen sind wichtige Säulen eines gesunden Lebens. Es ist wichtig, dass wir die richtigen Ernährungsentscheidungen für uns und unsere Familien treffen. Aus diesem Grund erfreuen sich Bio-Lebensmittel einer enormen Beliebtheit, vor allem aufgrund ihrer sauberen Landwirtschafts- und Aufzuchtpraktiken, die sie für den Verzehr sicherer machen als konventionell hergestellte Lebensmittel.

Sie verfügen über eine Prämie auf dem Markt. Die Vorteile, die sie mit sich bringen, machen die Preisprämie jedoch mehr als wett. Angesichts der Ernährungsbedürfnisse von Kindern sind Bio-Lebensmittel für ihre allgemeine Gesundheit und Entwicklung besser und sicherer.

1. Bio ist eine sicherere Wette:

„Bio“ bezieht sich auf Produkte und Zutaten, die ohne Verwendung von synthetischen Düngemitteln, Pestiziden, gentechnisch veränderten Organismen, Klärschlamm oder Strahlung angebaut werden. Bei Tieren und Tieren, die Fleisch, Eier oder Milchprodukte produzieren, werden ihnen keine Antibiotika oder Wachstumshormone verabreicht. Kurz gesagt, Bio-Lebensmittel sind eine gute Wahl für Kinder, da sie anfälliger für die negativen Auswirkungen chemischer und synthetischer Zusatzstoffe sind. Durch die Umstellung auf Bio-Lebensmittel wird die Aufnahme von Pestiziden durch Kinder durch Lebensmittel verringert. Darüber hinaus reduziert der Verzehr von Bio-Lebensmitteln die Aufnahme von Chemikalien, die bestimmte Krebsarten verursachen, erheblich.

2. Reduziert die Exposition Ihrer Kinder gegenüber schädlichen Hormonen:

Eine längere Exposition gegenüber Chemikalien und Hormonen in Lebensmitteln, sei es in niedrigen oder hohen Konzentrationen, kann bei Kindern schädliche Auswirkungen haben. In der Regel wird nicht biologischem Fleisch Hormone und endokrin wirkende Chemikalien wie Östrogen injiziert, um eine schnellere Entwicklung des Tieres zu unterstützen. Diese künstlich induzierten Hormone und Chemikalien können bei Kindern zu einem frühen Beginn der Pubertät führen und somit deren natürliche Entwicklung behindern. Bio-Lebensmittel enthalten keine künstlichen oder synthetischen Zusatzstoffe, wodurch diese Risiken erheblich reduziert werden.

3. Verhindert chemisch induzierte neurologische Störungen:

Es wurde beobachtet, dass eine Umstellung von herkömmlichen Lebensmitteln auf eine biologische Ernährung die Exposition von Kindern gegenüber Organophosphaten verringert. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Pestiziden, zu denen giftige Chemikalien wie Chlorpyrifos und Malathion gehören. Es ist bekannt, dass diese Chemikalien das Nervensystem negativ beeinflussen und die Entwicklung des Nervensystems bei Kindern behindern. Die Umstellung auf eine Ernährung aus Bio-Lebensmitteln führt zu einem drastischen Abfall des Organophosphatspiegels und fördert so die normale Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems.

4. Eine bewusste Entscheidung, um Kinder bewusster zu machen:

Neben den offensichtlichen gesundheitlichen Vorteilen, die Bio-Lebensmittel für die Gesundheit Ihrer Kinder haben, ist es wichtig, dass Kinder wissen, woher ihre Lebensmittel stammen. Wenn man sie über die richtigen Lebensmittel informiert und warum Bio für sie richtig ist, entsteht ein Bewusstsein für eine gesündere Auswahl der Mahlzeiten. Darüber hinaus sind ökologischer Landbau und Aufzucht umweltfreundlich und umweltfreundlich. Die frühzeitige Einführung umweltfreundlicher Praktiken bei Kindern fördert die Wertschätzung und Akzeptanz sauberer und umweltfreundlicher Praktiken und stellt so sicher, dass sie sich für Bio-Lebensmittel entscheiden, wenn sie entscheiden, welche Lebensmittel sie essen möchten.

Bio-Lebensmittel sind die richtige Wahl für Ihre ganze Familie, wenn Sie an Ihrem Tisch gesunde, sichere und chemikalienfreie Optionen suchen. Sie kosten zwar mehr als herkömmlich angebaute Lebensmittel, sie kompensieren sie jedoch mehr als durch Sicherheit und Ernährung. Dieser Faktor ist besonders wichtig für Kinder, da sie anfälliger für die negativen Auswirkungen und potenziellen Gefahren sind, die chemische und synthetische Zusatzstoffe und Hormone darstellen. Bio ist sicher, gesund und kinderfreundlich!



Source by Karthik Guduru

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.